8 Last-Minute-Lerntipps

8 Last-Minute-Lerntipps

Vermutlich jeder Schüler kennt die Situation: Innerhalb von ein paar Tagen stehen Arbeiten oder Prüfungen in mehreren Fächern an. Oder eine Klausur rückt immer näher, doch mit dem Lernstoff will es einfach nicht vorangehen.

8 Last-Minute-Lerntipps

Guter Rat ist dann oft teuer. Denn irgendwie muss der Stoff in den Kopf, auch wenn die Zeit drängt. Jetzt in Panik zu geraten, ist aber die denkbar schlechteste Lösung. Vielmehr kommt es darauf an, die verbliebene Zeit so gut wie möglich zu nutzen, effektiv zu lernen und zur Not eben auch die eine oder andere Wissenslücke in Kauf zu nehmen.

8 Last-Minute-Lerntipps weiterlesen

13 Tipps, um sich zum Lernen aufzuraffen

13 Tipps, um sich zum Lernen aufzuraffen

Mal rückt eine Klassenarbeit immer näher, mal muss eine Hausarbeit bald abgegeben werden und mal ist es einfach nur Lernstoff, der darauf wartet, durchgearbeitet zu werden: Auch wenn die Bücher und Hefte auf dem Schreibtisch bereitliegen und sich bei ihrem Anblick das schlechte Gewissen meldet, fällt es mitunter unglaublich schwer, mit dem Lernen anzufangen.

13 Tipps, um sich zum Lernen aufzuraffen

Dabei ist oft gar nicht das Lernen selbst das Problem. Die Schwierigkeit liegt vielmehr darin, den Einstieg zu finden. Doch Unterstützung naht!

13 Tipps, um sich zum Lernen aufzuraffen weiterlesen

Ausführlicher Ratgeber rund ums richtige Entschuldigen, Teil 3

Ausführlicher Ratgeber rund ums richtige Entschuldigen, Teil 3

Jeder kann mal einen Fehler machen, auf dem falschen Fuß erwischt werden oder sich im Eifer des Gefechts im Ton vergreifen. Auch unbewusste Kränkungen oder Verletzungen lassen sich nicht immer vermeiden. Denn manchmal ist einer Person einfach nicht klar, dass ihr Gegenüber etwas anderes erwartet hat.

Ausführlicher Ratgeber rund ums richtige Entschuldigen, Teil 3

Ausführlicher Ratgeber rund ums richtige Entschuldigen, Teil 3 weiterlesen

Ausführlicher Ratgeber rund ums richtige Entschuldigen, Teil 2

Ausführlicher Ratgeber rund ums richtige Entschuldigen, Teil 2

Ein Fehler ist schnell passiert. Doch manchmal schaukelt sich eine banale Kleinigkeit zu einem handfesten Streit hoch. Aus der Situation heraus werden dann mitunter Dinge gesagt, die nicht angebracht sind und eigentlich auch gar nicht so gemeint waren. Genauso kann es passieren, dass jemand etwas sagt oder tut und damit unbewusst einen anderen kränkt.

Ausführlicher Ratgeber rund ums richtige Entschuldigen, Teil 2

Um die Sache zu bereinigen und das Verhältnis wieder gerade zu rücken, muss eine Entschuldigung her. Doch das ist oft leichter gesagt, als getan. Denn manchmal fällt es ganz schön schwer, auf den anderen zuzugehen und sich zu entschuldigen. Und eine Entschuldigung nützt letztlich wenig, wenn sie beim Gegenüber gar nicht richtig ankommt.

Ausführlicher Ratgeber rund ums richtige Entschuldigen, Teil 2 weiterlesen

Ausführlicher Ratgeber rund ums richtige Entschuldigen, Teil 1

Ausführlicher Ratgeber rund ums richtige Entschuldigen, Teil 1

Jedem kann ein Fehler unterlaufen. Doch im Eifer des Gefechts schießt so mancher übers Ziel hinaus. Er vergreift sich im Ton und es fallen böse Worte, die so gar nicht gemeint waren. Manchmal passiert es aber auch ganz ohne böse Absicht und völlig unbewusst, dass ein Gegenüber verärgert, enttäuscht oder verletzt ist.

Ausführlicher Ratgeber rund ums richtige Entschuldigen, Teil 1

Um die Sache aus der Welt zu schaffen, wird es dann jedenfalls Zeit für eine Entschuldigung. Nur ist das mitunter gar nicht so einfach.

Ausführlicher Ratgeber rund ums richtige Entschuldigen, Teil 1 weiterlesen

Infos zur Konsonantenverdopplung im Deutschen

Infos zur Konsonantenverdopplung im Deutschen

Ein Thema, das vielen Schülern Kopfzerbrechen bereitet, ist die Konsonantenverdoppelung. Konsonanten heißen auch Mitlaute. Dahinter verbergen sich alle Buchstaben außer den Vokalen (=Selbstlauten) a, e, i, o und u.

Infos zur Konsonantenverdopplung im Deutschen

Im Deutschen gibt es viele Wörter, die einen doppelten Konsonanten, also zwei gleiche Selbstlaute hintereinander haben. Und meist ist das dann der Fall, wenn der Vokal davor kurz ausgesprochen wird.

Nur gibt es zum Leidwesen vieler Schüler eben auch Wörter, bei denen der Konsonant trotz kurzem Vokal nicht verdoppelt wird. Dazu kommt dann noch die Sache mit dem ck, das eigentlich ein doppeltes k ist.

Infos zur Konsonantenverdopplung im Deutschen weiterlesen

Ein Lesepfeil als Hilfsmittel – Infos und Bastelanleitung

Ein Lesepfeil als Hilfsmittel – Infos und Bastelanleitung

Für Kinder kann es ganz schön schwierig sein, sich auf einer Seite mit vielen Buchstaben und Wörtern zurechtzufinden. Es dauert einfach seine Zeit, bis aus dem Erkennen von Buchstaben und Zusammensetzen zu Wörtern ein flüssiges Lesen wird. Zumal es beim Lesen ja auch noch darauf zu achten gilt, in der richtigen Zeile zu bleiben.

Ein Lesepfeil als Hilfsmittel - Infos und Bastelanleitung

Was bei Kindern der Fall ist, ist natürlich auch bei erwachsenen Leseanfängern, die gerade Deutsch lernen, nicht anders. Bei ihnen kommt oft sogar noch erschwerend dazu, dass sie andere Buchstaben und teilweise auch andere Leserichtungen gewohnt sind. Sie müssen dann also nicht nur das Lesen in deutscher Sprache lernen, sondern dazu auch noch ständig umdenken.

Ein Lesepfeil als Hilfsmittel – Infos und Bastelanleitung weiterlesen

Deutschunterricht für Erwachsene – 10 Tipps, 3. Teil

Deutschunterricht für Erwachsene – 10 Tipps, 3. Teil

Sprachreisende, ausländische Fachkräfte, eingewanderte Familienmitglieder, Flüchtlinge, Asylsuchende: Deutschunterricht für Erwachsene hat verschiedene Zielgruppen. Doch ein entscheidender Punkt ist, dass Unterricht für Erwachsene anders funktioniert als Unterricht für Kinder. Denn Erwachsene lernen anders als Kinder und gehen anders an den Unterricht heran.

Deutschunterricht für Erwachsene - 10 Tipps

Die gängigen Unterrichtsmethoden aus der Schule lassen sich deshalb nicht einfach so übertragen. Damit stellt sich aber die Frage, wie ein erwachsenengerechter Unterricht gestaltet werden kann. Wir haben dazu zehn Tipps zusammengetragen.

Deutschunterricht für Erwachsene – 10 Tipps, 3. Teil weiterlesen

Deutschunterricht für Erwachsene – 10 Tipps, 2. Teil

Deutschunterricht für Erwachsene – 10 Tipps, 2. Teil

Deutschunterricht für Erwachsene richtet sich an verschiedene Zielgruppen. Da sind zum Beispiel Schüler, die es aus beruflichen, familiären oder anderen Gründen nach Deutschland verschlagen hat und die jetzt Deutsch lernen möchten. Genauso gibt es Schüler, die ihren Aufenthalt in Deutschland nutzen wollen, um sich Fremdsprachenkenntnisse anzueignen.

Deutschunterricht für Erwachsene

Vor allem in jüngerer Vergangenheit sind die Schüler aber vielfach Flüchtlinge und Asylsuchende. Für sie ist der Deutschunterricht ein wichtiger Schritt, um anzukommen und Fuß zu fassen.

Deutschunterricht für Erwachsene – 10 Tipps, 2. Teil weiterlesen

Deutschunterricht für Erwachsene – 10 Tipps, 1. Teil

Deutschunterricht für Erwachsene – 10 Tipps, 1. Teil

In jüngerer Vergangenheit sind es meist Flüchtlinge und Asylsuchende, die am Deutschunterricht für Erwachsene teilnehmen. Dazu kommen Schüler, die aus beruflichen, familiären oder anderen persönlichen Gründen nach Deutschland gekommen sind und nun die Sprache lernen wollen.

Deutschunterricht

Nun gestaltet sich ein Unterricht für Erwachsene aber anders als Unterricht für Kinder. Denn während Kinder oft keine allzu großen Berührungsängste haben und sich recht schnell in einer fremden Sprache zurechtfinden, sind Erwachsene häufig schüchterner. Sie denken mehr nach, schämen sich mitunter ein bisschen und halten sich eher zurück, um keine Fehler zu machen.

Wichtig ist deshalb, einen Deutschunterricht für Erwachsene auch wirklich erwachsenengerecht zu gestalten.

In einem mehrteiligen Beitrag erklären wir anhand von 10 Tipps,
wie das gelingen kann:

Deutschunterricht für Erwachsene – 10 Tipps, 1. Teil weiterlesen